App-Download

Die recyclingnews-App gibt es zum kostenlosen Download im iOS-App-Store und im Google-Play-Store. So verpassen Sie nichts mehr.

     

Newsletter bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

Newsletter abbestellen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

News-Alert bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

News-Alert abbestellen

Hier können Sie den News-Alert abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

1. November 2016 | Zahl des Monats November 2016

22 Jahre ist es her, dass der Endenergieverbrauch der EU so niedrig war wie 2014. Zur Energieersparnis trägt auch Recycling bei


Damit hat die Europäische Union eins ihrer 2020-Ziele der Energieeffizienzrichtlinie sechs Jahre früher als geplant erreicht. Zu diesem Ergebnis kommt die Gemeinsame Forschungsstelle der EU-Kommission (Joint Research Centre, JRS) in ihrem aktuellen Bericht zum Energieverbrauch in der EU-28 zwischen 2000 und 2014.

Die drei übergeordneten Ziele der EU für 2020 lauten:

  • 20 Prozent Reduktion der Treibhausgasemissionen im Vergleich zum Stand von 1990
  • 20 Prozent Anteil an erneuerbaren Energien am Energieverbrauch der EU
  • 20 Prozent Verbesserung der Energieeffizienz im Bereich des Primärenergieverbrauchs der EU

Ein Teilziel der EU ist dabei die Senkung der Endenergie auf maximal 1.076 Mio. t Rohöleinheit (RÖE). Dem JRS zufolge wurde diese Vorgabe bereits im Jahr 2014 unterschritten, bei einem Verbrauch von 1.061 Mio. t RÖE. Um auch das gesteckte Ziel für den Primärenergieverbrauch zu erreichen, muss der Verbrauch bis 2020 noch um 1,5 Prozent gegenüber 2014 gesenkt werden.

Eine effektive Maßnahme zur Senkung des Energieverbrauchs und damit zur weiteren Stärkung der Energiewende ist erwiesenermaßen Recycling. Denn bei der Produktion von Recyclingmaterialien wird deutlich weniger Energie benötigt als bei der Primärproduktion – unter anderem, weil weniger fossile Energieträger verbrannt werden müssen. Zugleich spart Recycling Treibhausgas-Emissionen im großen Stil ein. Genaue Zahlen hat das Fraunhofer-Institut UMSICHT im Rahmen der Studie „resources SAVED by recycling“ ermittelt – mit Bezug auf die Recyclingaktivitäten der ALBA Group.

Das Ergebnis: Der Umweltdienstleister sparte durch Kreislaufführung allein im Jahr 2015 Treibhausgasemissionen in Höhe von 5,9 Millionen Tonnen ein. Zugleich schonte die ALBA Group vergangenes Jahr rund 51,8 Millionen Tonnen Primärressourcen durch das Recycling von rund 5,5 Millionen Tonnen Wertstoffen. Damit hilft das Unternehmen dabei, die Rohstoff- und Energiewende voranzubringen. (KR)

Quelle:
> Joint Research Centre JRC of the EU Commission, „Energy Consumption and Energy Efficiency Trends in the EU-28 2000-2014“, 2016

> zum Archiv

Artikel drucken
Passend zum Thema:

Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen, um zu suchen.