App-Download

Die recyclingnews-App gibt es zum kostenlosen Download im iOS-App-Store und im Google-Play-Store. So verpassen Sie nichts mehr.

     

Newsletter bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

Newsletter abbestellen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

News-Alert bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

News-Alert abbestellen

Hier können Sie den News-Alert abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

1. Oktober 2014 |

Zahl des Monats Oktober 2014

50 Prozent – Um diesen Wert konnte die Erfassungsmenge mit der neuen Wertstofftonne in Braunschweig in einem Jahr gesteigert werden.

50 Prozent – Um diesen Wert konnte die Erfassungsmenge mit der neuen Wertstofftonne in Braunschweig in einem Jahr gesteigert werden.

Anfang des Jahres 2014 ist in Braunschweig die Sammlung von Verpackungen und stoffgleichen Nichtverpackungen mit der neuen Wertstofftonne gestartet. Zuvor haben die Braunschweiger über ein Bringsystem ihre Wertstoffe an Wertstoffinseln entsorgt, jetzt wird über das neue Holsystem der Tonneninhalt bequem vor der Haustür abgeholt. Das brachte mehr Leute dazu, sich an der Wertstoffsammlung zu beteiligen.

Hochrechnungen zeigten jetzt, dass die jährliche Erfassungsmenge mit der Umstellung um 50 Prozent erhöht werden konnte – von 20 auf 30 kg pro Einwohner. Damit wurde die prognostizierte Menge von 29 Kilogramm sogar übertroffen.

Matthias Fricke, Geschäftsführer der ALBA Braunschweig GmbH, zuständig für die Sammlung der Wertstoffe in Braunschweig: „Wir sind sehr zufrieden sowohl mit der Erfassungsmenge als auch mit der Qualität des Materials. Oftmals landen nämlich neben Verpackungsabfällen aus Kunststoff oder Metall und den stoffgleichen Nichtverpackungen auch Rest- oder Bioabfälle in der Wertstofftonne, die dann als Fehlwürfe bezeichnet werden. Das in Braunschweig gesammelte Material ist jedoch sehr sauber, was die Aufbereitung des Materials für das Recycling enorm erleichtert.“

Die gesammelten Joghurtbecher, Waschmittelbehälter, Milchkartons, Konservendosen, Pfannen, Töpfe, Folien oder Kleiderbügel werden im nächsten Schritt in einer Sortieranlage entsprechend ihres Materialen separiert und zu großen Ballen gepresst, die in die Weiterverarbeitung gegeben werden. (JS)

> zum Archiv

Artikel drucken
Passend zum Thema:

Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen, um zu suchen.