App-Download

Die recyclingnews-App gibt es zum kostenlosen Download im iOS-App-Store und im Google-Play-Store. So verpassen Sie nichts mehr.

     

Newsletter bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

Newsletter abbestellen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

News-Alert bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

News-Alert abbestellen

Hier können Sie den News-Alert abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

21. Juni 2016 | Nachhaltigkeit ist Chefsache

Rossmann: Geschäftsführung verantwortlich für Recycling

Die Drogeriemarktkette Rossmann nimmt bei Nachhaltigkeit ihre Geschäftsleitung persönlich in die Pflicht. Geschäftsführer Michael Rybak im Interview.
Nachhaltigkeit ist Chefsache

Rossmann: Geschäftsführung verantwortlich für Recycling

1972 eröffnete Dirk Rossmann seinen ersten Drogeriemarkt in Hannover. Heute ist die inhabergeführte Dirk Rossmann GmbH mit 1.991 Filialen zweitgrößte Drogeriemarktkette Deutschlands. Um die Themen Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Recycling unternehmensweit zu stärken, verzichtet Rossmann auf Nachhaltigkeitsbeauftragte und überträgt die Verantwortung für den Umweltschutz direkt der Geschäftsleitung. Geschäftsführer Logistik und IT, Michael Rybak, im recyclingnews-Interview.

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit – insbesondere die Schließung von Materialkreisläufen – für Rossmann?
Michael Rybak: Das Thema spielt für Rossmann eine große Rolle, was sich auch daran erkennen lässt, dass die Ressortverantwortung unmittelbar meinem Geschäftsführungsbereich zugeordnet wurde. Rossmann hat sich ganz bewusst dafür entschieden, keinen Nachhaltigkeitsbeauftragten einzusetzen, sondern jedes Mitglied der Geschäftsführung bzw. Geschäftsleitung für seinen jeweiligen Bereich persönlich in die Verantwortung zu nehmen.

Zur Frage nach den geschlossenen Materialkreisläufen lässt sich sagen, dass wir in allen Logistik-Standorten schon seit Jahren in der Lage sind, die recycelfähigen Rohstoffe, vor allem Kunststofffolien und Kartonagen, aus den Filialen zurückzunehmen, aufzubereiten und der Wiederverwertung zuzuführen.

Wie stellt Rossmann ein Höchstmaß an Rohstoff- und Energieeffizienz sicher?
Michael Rybak: Wir haben bei Rossmann ein Berichtswesen für alle Aspekte der Nachhaltigkeit entwickelt, vom Energie- und Rohstoffverbrauch über das Transportwesen bis hin zu Aspekten der sozialen Verantwortung und Effizienz innerhalb und außerhalb des Unternehmens. So können wir anhand qualitativ hochwertiger Kennziffern über alle Unternehmensbereiche hinweg dokumentieren, ob sich diese analog zur Unternehmensentwicklung insgesamt verhalten, oder ob beispielsweise Verbrauchswerte schneller anwachsen.

Welchen Meilenstein wird Rossmann in puncto Recycling bzw. Nachhaltigkeit im Jahr 2020 erreicht haben?
Michael Rybak: Wir sprechen bei Rossmann weniger von einer Revolution aller möglichen Aspekte des nachhaltigen Wirtschaftens als vielmehr von einer Evolution. Stichdaten wie 2020 sind für uns als Symbolismen daher weniger relevant als permanente und kontinuierliche Verbesserungen und Entwicklungsschritte.

Herr Rybak, vielen Dank für das Gespräch. (KR)

Verwandte Links

1. Kreislaufwirtschaft entwickelt sich zur Schlüsselindustrie
2. ProgRess II: So steht es um die deutsche Ressourceneffizienz
3. Barmenia ab 2016 CO2-neutral

(Foto: Rossmann)

Artikel drucken
Passend zum Thema:

Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen, um zu suchen.