App-Download

Die recyclingnews-App gibt es zum kostenlosen Download im iOS-App-Store und im Google-Play-Store. So verpassen Sie nichts mehr.

     

Newsletter bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

Newsletter abbestellen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

News-Alert bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

News-Alert abbestellen

Hier können Sie den News-Alert abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

24. Mai 2012 |

Europäische Kommission schüttet 34,8 Mio. Euro für Öko-Innovationen aus

Die EU hat Unternehmen der Umweltbranche aufgefordert, Vorschläge für Öko-Innovationsprojekte, -techniken, -dienstleistungen und -verfahren einzureichen.
EU-Fördermittel

24.05.2012 – Die Europäische Kommission hat am 8. Mai 2012 die Unternehmen der Umweltbranche in EU-Mitgliedsstaaten aufgefordert, Vorschläge für Öko-Innovationsprojekte, -techniken, -dienstleistungen und -verfahren einzureichen. Um die Markteinführung von neuen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen zu fördern, die Umweltbelastungen verringern oder die Nutzung von Ressourcen verbessern, hat sie für 2012 Fördermittel in Höhe von 34,8 Millionen Euro vorgesehen. Die Frist für Projektvorschläge endet am 6. September 2012.

Konkrete Projekte können von der Kommission mit bis zu 50 Prozent der Gesamtkosten des jeweiligen Projekts kofinanziert werden. Förderungsfähig sind Projekte aus den Bereichen Recycling, Wasser, nachhaltige Bauprodukte, umweltfreundliche Geschäftspraktiken sowie die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Im Bereich Recycling werden zum Beispiel Vorschläge unterstützt, die die Qualität von recycelten Materialen durch neue Methoden zur Abfallsortierung und Abfallbehandlung verbessern. Voraussichtlich 50 Projekte werden am Ende von der EU gefördert werden.

Die Projektförderung erfolgt durch das EU-Programm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP), das sich hauptsächlich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) richtet. Daher sollen bei der Auswahl der Projekte bevorzugt KMU berücksichtigt werden, die innovative „grüne“ Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen entwickelt haben, aber diese noch nicht am Markt positionieren konnten.

Alle benötigten Formulare für die Anmeldung eines Projekts sowie weitere Informationen sind hier zugänglich.

Quelle: BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V.

(Foto: Gina Sanders/fotolia.com)

Artikel drucken
Neue Beiträge

Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen, um zu suchen.