App-Download

Die recyclingnews-App gibt es zum kostenlosen Download im iOS-App-Store und im Google-Play-Store. So verpassen Sie nichts mehr.

     

Newsletter bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

Newsletter abbestellen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

News-Alert bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

News-Alert abbestellen

Hier können Sie den News-Alert abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

22. März 2016 | BDE bittet um Unterstützung

Rückwärtsfahren: Sichere Lösung gesucht

Wie wird das Rückwärtsfahren mit Abfallsammelfahrzeugen sicherer? Daten dazu sammelt aktuell die Entsorgergemeinschaft. Der BDE ruft zum Mitmachen auf.
BDE bittet um Unterstützung

Rückwärtsfahren: Sichere Lösung gesucht

22.03.2016 – Bei Kraftwagen gehört es zum normalen Standard, dennoch wird es in der Entsorgungsbranche derzeit intensiv diskutiert. Die Rede ist vom Rückwärtsfahren bei Abfallsammelfahrzeugen. Vor dem Hintergrund mehrerer Unfälle stand im vergangenen Jahr ein Rückfahrverbot zur Debatte, das jedoch abgewendet wurde. Nun soll eine Neuregelung des Rückwärtsfahrens im Rahmen der „Branchenregel Abfallwirtschaft“ dafür sorgen, die Arbeit der Entsorgungsunternehmen nachhaltig sicherer zu machen.

Die Entsorgergemeinschaft der Deutschen Entsorgungswirtschaft e.V. (EdDE) sammelt aktuell umfassende Daten zum Rückwärtsfahren bei der Abfall- und Wertstoffsammlung. Um möglichst viele Informationen zu erhalten, bittet der Entsorgerverband BDE die Abfallbranche aktuell um Mithilfe.

BDE-Präsident Peter Kurth: „Es war richtig und sinnvoll, die Branchenregel in ihrer vorgelegten Form abzulehnen. Die darin enthaltenen Vorschläge zur Rückwärtsfahrt von Abfallsammelfahrzeugen sind praxisfern und unnötig bürokratisch. Umso mehr begrüßen wir, dass nunmehr die Branche ihre Erfahrungen in die Erstellung des Regelwerkes einfließen lassen kann. Dafür benötigen wir breite Unterstützung aus den Unternehmen. Teilen Sie uns mit, wie das Rückwärtsfahren in der täglichen Praxis gehandhabt wird. Nur so haben wir die Chance, eine Regelung für das Rückwärtsfahren zu bekommen, die sowohl den Sicherheitsanforderungen als auch den Anforderungen an eine bürgerfreundliche Abfallsammlung genügt.“

Die erhobenen Daten werden anschließend für eine Branchenkonferenz aufbereitet, die die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) im Juni 2016 durchführen will. (KR)

Verwandte Links

1. Berufsporträt: „Holz ist ein komplexes Thema“
2. Spezialisten unter Tage: Abfallmanagement im Einkaufszentrum
3. Bioabfall richtig verwerten – ALBA macht’s vor

(Foto: ALBA Group)

Artikel drucken
Neue Beiträge

Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen, um zu suchen.