App-Download

Die recyclingnews-App gibt es zum kostenlosen Download im iOS-App-Store und im Google-Play-Store. So verpassen Sie nichts mehr.

     

Newsletter bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

Newsletter abbestellen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

News-Alert bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

News-Alert abbestellen

Hier können Sie den News-Alert abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

8. September 2016 | Verbändeanhörung des BMUB zum Arbeitsentwurf

Verpackungsgesetz geht in die nächste Phase

Verbändeanhörung des BMUB zum Arbeitsentwurf für ein Verpackungs­gesetz zeigt große Unterstützung für das Vorhaben.
Verbändeanhörung des BMUB zum Arbeitsentwurf

Verpackungsgesetz geht in die nächste Phase

Nach mehreren Jahren der Auseinandersetzung um ein Wertstoffgesetz und die Fortentwicklung des Verpackungsrecyclings hat das Bundesumweltministerium (BMUB) kürzlich einen Arbeitsentwurf eines Verpackungsgesetzes als Kompromiss vorgelegt. Zu dem Entwurf, mit dem die geltende Verpackungsverordnung abgelöst werden soll, konnten die beteiligten Kreise schriftlich Stellung nehmen. Die finale Anhörung fand diesen Dienstag, 6. September, statt.

Gemeinsame Wertstofferfassung nicht konsensfähig

Aus dem Gesetz, das ursprünglich als Wertstoffgesetz eine bundesweite Einführung einer Wertstofftonne – für Verpackungen und stoffgleiche Waren – vorsah, wurde aufgrund fehlender politischer Mehrheiten in den Bundesländern ein Verpackungsgesetz. Dieses soll in der Zukunft mit deutlich höheren Recyclingquoten die hochwertige stoffliche Verwertung von Verpackungsabfällen aus Haushalten voranbringen und mit der Gründung einer Zentralen Stelle für Stabilität im Dualen System sorgen. Bereits existierende, freiwillige Pilotprojekte, in denen eine gemeinsame Wertstofferfassung Realität ist, bleiben im Rahmen dieses Gesetzes weiterhin möglich und sollen in Abstimmung zwischen Kommunen und dualen Systemen ausgebaut werden.

Breite Zustimmung bei dualen Systemen und Entsorgungswirtschaft

In ihren Stellungnahmen zum Arbeitsentwurf äußerte sich die überwiegende Mehrzahl der betroffenen Akteure positiv zu dem Entwurf. Demnach sei es richtig, die Recyclingquoten deutlich anzuheben und an den Stand der Technik anzupassen. Auch werde mit der Errichtung einer neutralen und hoheitlich beliehenen Zentralen Stelle ein wirksames Instrument geschaffen, um zukünftig für einen ausgeglichenen und transparenten Wettbewerb zu sorgen. Allerdings müsse bei der Schaffung dieser Stelle gewährleistet werden, dass alle betroffenen Akteure ausreichende Mitbestimmungsmöglichkeiten in deren Gremien erhielten. Kritik wurde ebenfalls an den umfassenden Möglichkeiten für Kommunen geübt, die Ausgestaltung der von den dualen Systemen vor Ort organisierten Sammlung mit Vorgaben einseitig vorzuschreiben. (SR)

Verwandte Links

1. Mantelverordnung: Bundeseinheitliche Lösung greifbar
2. Kreislaufwirtschaft entwickelt sich zur Schlüsselindustrie
3. BDE begrüßt baldiges Aus für Heizwertklausel

(Foto: Bacho Foto/fotolia.com)

Artikel drucken
Passend zum Thema:

Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen, um zu suchen.