App-Download

Die recyclingnews-App gibt es zum kostenlosen Download im iOS-App-Store und im Google-Play-Store. So verpassen Sie nichts mehr.

     

Newsletter bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

Newsletter abbestellen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

News-Alert bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

News-Alert abbestellen

Hier können Sie den News-Alert abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

1. November 2012 |

Zahl des Monats November 2012

211 Prozent – um diesen Wert ist die Stimmung in der Kreislaufwirtschaft in Deutschland zwischen 2008 und 2011 gestiegen.

211 Prozent – um diesen Wert ist die Stimmung in der Kreislaufwirtschaft in Deutschland zwischen 2008 und 2011 gestiegen.

Während der Ifo-Index zum Geschäftsklima der deutschen Wirtschaft immer weiter sinkt und sich mittlerweile auf dem niedrigsten Wert seit Anfang 2010 befindet (Quelle: CESifo Gruppe), kann die Kreislaufwirtschaft einen Rekordwert vorweisen. Um ganze 211 Prozent verbesserten sich Geschäftsklima und Geschäftserwartung im Vergleich zu 2008. Das geht aus dem neuen Umwelttechnologie-Atlas für Deutschland „GreenTech made in Germany 3.0“ des Bundesumweltministeriums (BMU) hervor (recyclingnews berichtete). Den Grund sieht Ralph Büchele, Principal bei Roland Berger und Co-Autor des GreenTech-Atlas 3.0, vor allem in einer Fokus-Verschiebung. Die Branche lege einen immer stärkeren Schwerpunkt auf Verwertung und Aufbereitung – entsprechend gewinne die Recyclingindustrie weiter an Bedeutung (vergleichen Sie hierzu auch das Interview mit Ralph Büchele in den recyclingnews).

Nach 2007 und 2009 hat das Bundesministerium den mittlerweile dritten GreenTech-Atlas der Roland Berger Strategy Consultans vorgestellt. Die Experten von Roland Berger kartografieren in regelmäßigen Abständen die deutsche Umwelttechnologie-Branche. Im Vergleich der drei Ausgaben besonders augenfällig: Grüne Technologien haben sich in den vergangenen fünf Jahren unerwartet rasant entwickelt. Lag das Weltmarktvolumen zur Veröffentlichung des Atlas 1.0 noch bei 1 Billion Euro, ist das Volumen der Umwelttechnologien heute bereits doppelt so groß – und übertrifft damit die anfänglichen Prognosen von Roland Berger deutlich.

Diese Entwicklung spiegelt sich auch hierzulande wider: Betrug der Anteil von GreenTech am Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei der ersten Erhebung lediglich 4 Prozent (2005), erhöhte sich dieser Anteil im Jahr 2011 auf 11 Prozent und wird den Experten zufolge bis 2025 sogar auf 20 Prozent ansteigen. Global haben grüne Technologien „made in Germany“ bereits heute einen Marktanteil von 15 Prozent – eine Vorreiterposition, die Deutschland auf absehbare Zeit wird halten können, so die Autoren der Studie.

Quelle: BMU (GreenTech made in Germany 3.0, Umwelttechnologie-Atlas für Deutschland), CESifo Gruppe München

> zum Archiv

Artikel drucken
Neue Beiträge

Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen, um zu suchen.