App-Download

Die recyclingnews-App gibt es zum kostenlosen Download im iOS-App-Store und im Google-Play-Store. So verpassen Sie nichts mehr.

     

Newsletter bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

Newsletter abbestellen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

11. Oktober 2023 | Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen

Save the Date! Top-Termine der Nachhaltigkeit 2023/2024

Wo stehen wir in Sachen Circular Economy? Welche Konzepte, Tools und Technologien sind geeignet, um die aktuellen Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft zu meistern und den dringend notwendigen Klima- und Ressourcenschutz voranzutreiben? Viele spannende Veranstaltungen laden in den kommenden Monaten dazu ein, über das Zukunftsthema Nachhaltigkeit zu diskutieren, Neues zu erfahren und Netzwerke zu erweitern. Verpassen Sie nichts: recyclingnews hat eine Auswahl von Terminen bis Mitte 2024 für Sie zusammengestellt.

Oktober 2023

BDSV Jahrestagung

4.-5. Oktober 2023, Dresden

Die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) vertritt die Interessen von rund 500 operativ tätigen Unternehmen in Deutschland. Das genaue Programm der Jahrestagung steht noch nicht fest.

E-Waste Day

14. Oktober, weltweit

Der internationale Tag des Elektroschrotts – „E-Waste Day“ – macht auf die korrekte Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten aufmerksam. Ausgediente Handys zum Beispiel enthalten wertvolle Rohstoffe, dennoch landen häufig in der Schublade statt im Recycling.

Fakuma

17.-21. Oktober 2023, Friedrichshafen

Auf der weltweit führenden Fachveranstaltung für die industrielle Kunststoffverarbeitung präsentieren nahezu 1.500 Aussteller ihr internationales Angebot. Die Fakuma bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Kunststofftechnologien.

Sustainability Kongress

18.-19. Oktober 2023, Berlin

Vertreter aus Wirtschaft und Politik diskutieren über Strategien und Visionen für eine nachhaltigere Zukunft – mit dem Ziel, Deutschland auf den Weg zu einer umweltfreundlicheren, sozial gerechteren und wirtschaftlich tragfähigeren Gesellschaft zu bringen.

Deutscher Umweltpreis 2023

29. Oktober 2023, Lübeck

Der mit 500.000 Euro dotierte Deutsche Umweltpreis wird an Personen vergeben, die mit innovativen Produkten und technischen Prozessverbesserungen, erfolgreichen Forschungsergebnissen oder Lebensleistungen zu einem nachhaltigen Umweltschutz beitragen. Die diesjährige Preisverleihung findet am 29.Oktober in der Musik- und Kongresshalle Lübeck statt.

November 2023

Future Resources

9. November 2023, Köln

Future Resources – Future Perspectives: Unter diesem Motto tauschen sich auf der renommierten Fachtagung von dvi und Interseroh+ Expert*innen aus Handel, Industrie und Recyclingbranche über die Verpackungen der Zukunft aus. Das gemeinsame Ziel: Kreisläufe zu schließen und damit einen echten Beitrag für die Umwelt zu leisten.

Paper & Plastics Recycling Conference Europe

7.-8. November 2023, Barcelona, Spanien

Auf der europäischen Paper & Plastics Recycling Conference treffen sich seit mehr als 15 Jahren Vertreter*innen der Papier- und Kunststoffrecyclingindustrie, um über Herausforderungen und Lösungsansätze zu diskutieren. Hervorragende Networking-Möglichkeiten inklusive.

Ecomondo

7.-10. November 2023, Rimini, Italien

Die Ecomondo ist eine der wichtigsten internationalen Fachmessen für grüne Technologien. Auch in diesem Jahr werden an vier Tagen neue Entwicklungen im Bereich Circular Economy und Nachhaltigkeit präsentiert. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten zählen unter anderem der Stand der europäischen Kreislaufwirtschaft mit Blick auf den „Green Deal Industrial Plan“ sowie das Thema „Green and Circular Cities“.

Plastic Waste Free World Conference & Expo

8.-9. November 2023, Köln

Auf der Plastic Waste Free World Conference & Expo werden Materialinnovationen, Technologien und Kreislaufwirtschaftslösungen präsentiert, um Kunststoffabfälle zu reduzieren und den Kunststoff im Kreislauf zu halten. 2023 wird die Veranstaltung mit der The Greener Manufacturing Show zusammengelegt. Neben Konferenzen ist eine Ausstellung mit mehr als 250 Unternehmen geplant.

Europäische Woche der Abfallvermeidung

18.-26. November 2023, europaweit

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) ist die Dachkampagne für zahlreiche Initiativen der Abfallvermeidung und Ressourcenschonung. Dieses Jahr legt das Zentrale Sekretariat der EWAV in Brüssel den Fokus auf Verpackungen. Das Motto in Deutschland lautet: Clever verpacken – Lösungen gegen die Verpackungsflut.

Deutscher Nachhaltigkeitstag und Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

23.-24. November 2023, Düsseldorf

Deutschlands größte Nachhaltigkeitsplattform bringt die führenden Akteur*innen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen. Das Ziel: Transformation in die Breite tragen und beschleunigen. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Er gilt als Europas wichtigste Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement.

Dezember 2023

Sustainable Economy Summit

11.-13. Dezember 2023, Berlin

Unternehmen als Motor für die sozial-ökologische Transformation: Der Sustainable Economy Summit versteht sich als Plattform für nachhaltige Lösungen, ökologische Innovationen und soziale Leuchtturm-Ansätze aus der Wirtschaft. Schirmherr ist Dr. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz.

Januar 2024

IERC 2024 International Electronics Recycling Congress

17.-19. Januar 2024, Salzburg, Österreich

Seit 22 Jahren zählt der Kongress zu den führenden Veranstaltungen in der Welt des Elektronikrecyclings. Er bringt bis zu 500 internationale Fachleute aus Bereichen wie Produktion, Design, Recycling und Logistik zusammen. Eine gute Gelegenheit, Entscheidungsträger der Branche zu treffen und sich über die neuesten Entwicklungen auszutauschen.

Recyclingkongress Schweiz 2024

26. Januar 2024, Biel, Schweiz

Über Herausforderungen, Innovationen und Trends in der Siedlungsabfallwirtschaft diskutiert die Branche auf dem Recyclingkongress von Swiss Recycling. Die Veranstaltung richtet sich an kommunale Abfall- und Recyclingverantwortliche, Entsorger, Recycler, Transporteure und weitere Interessierte.

Februar 2024

Petcore Europe Conference

7.-8. Februar 2024, Brüssel, Belgien

Der Verband Petcore Europe vertritt die gesamte PET-Wertschöpfungskette in Europa, von der PET-Herstellung über die Verarbeitung zu Verpackungen bis zum Recycling. Die Vorträge auf der jährlichen Konferenz beleuchten aktuelle Trends und Herausforderungen in der PET-Industrie.

März 2024

Jahrestagung Zukunft Stahl

13.-14. März 2024, Essen

Die klimaneutrale Transformation der Stahlindustrie – eine der großen industriepolitischen Herausforderungen dieses Jahrzehnts. Auf der Handelsblatt Jahrestagung diskutieren Top-Manager*innen, Politiker*innen und Expert*innen über Lösungsansätze für eine nachhaltig erfolgreiche Zukunft.

Global Recycling Day

18. März, weltweit

Der Gobal Recyling Day wurde vom Bureau of International Recycling (BIR) initiiert und will mit zahlreichen Aktionen weltweit deutlich machen, welche zentrale Rolle das Recycling für den Ressourcen- und Klimaschutz spielt.

Internationaler Tag des Waldes

21. März 2024, weltweit

Die Vereinten Nationen haben den Tag 2012 ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für die immense Bedeutung des Ökosystems Wald zu schärfen. Aktionen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene rufen zum Schutz der Wälder auf.

Plastics Recycling Conference

25.-27. März 2024, Grapevine, USA

Für die 2024-er Ausgabe der Plastics Recycling Conference lädt die US-amerikanische Association of Plastic Recyclers nach Texas ein. Neben der Ausstellung von mehreren hundert Unternehmen wird es drei Tage lang Vorträge zu aktuellen Themen wie etwa dem chemischen Recycling geben.

Packaging Waste & Sustainability Forum 2024

28.-30. März 2024, Brüssel, Belgien

Hier dreht sich alles um Verpackungsabfälle und Abfallreduzierung, die europäische Kreislaufwirtschaft und Verpackungsabfallpolitik. Von Abgeordneten des Europäischen Parlaments über Verpackungsunternehmen und Einzelhändler bis zu Abfallwirtschaftsberatern – verschiedene Akteure Lieferkette stellen ihre Ideen und Konzepte vor, um die Abfallmengen zu reduzieren und mehr Nachhaltigkeit zu erreichen.

International Day of Zero Waste

30. März, weltweit

2023 haben die Vereinten Nationen den 30. März zum Internationalen Tag der Abfallvermeidung – „International Day of Zero Waste“ – ausgerufen. An diesem Tag soll auf die Auswirkungen von Abfällen auf die menschliche Gesundheit, die Wirtschaft und die Umwelt aufmerksam gemacht werden.

April 2024

ISRI Convention & Exhibition

15.-18. April 2024, Las Vegas, USA

Veranstaltet wird der Kongress, zu dem auch eine großflächige Ausstellung gehört, von dem US-Recycling-Verband ISRI. Der Kongress ist einer der weltweit größten der Recyclingbranche und zieht tausende internationale Besucher an.

IE Expo China

18.-20. April 2024, Shanghai, China

Die IE Expo in Shanghai wurde als Ableger der Münchener IFAT ins Leben gerufen – seitdem kommen jährlich immer mehr Besucher*innen zu der Leitmesse für Umwelttechnologie in Asien. Für 2024 erwarten die Veranstalter mehr als 2.500 Aussteller.

Mai 2024

IFAT Munich 2024

13.-17. Mai 2024, München

Die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft: Wer sich über die aktuellen Herausforderungen der Branche, Trends und innovative Technologien informieren möchte, ist hier richtig.

Juni 2024

Internationaler Tag der Umwelt

5. Juni, weltweit

Der Weltumwelttag (World Environment Day) findet jährlich am 5. Juni statt. Die Vereinten Nationen haben ihn 1972 ins Leben gerufen, um das weltweite Bewusstsein und das Handeln zum Schutz der Umwelt zu fördern. Auch in Deutschland finden jedes Jahr zahlreiche Aktionen statt.

Welttag der Meere

8. Juni, weltweit

Meere bedecken rund 70 Prozent der Erdoberfläche und sind entscheidend für das Leben auf dem „blauen Platenten“. Der World Oceans Day der Vereinten Nationen ruft zum Schutz der Meere auf sensibilisiert für die Folgen von Verschmutzung und Ausbeutung.

Plastics Recycling Show Europe

19.-20. Juni 2024, Amsterdam, Niederlande

Die Plastics Recycling Show Europa zählt weltweit zu den führenden Konferenzen rund um das Thema Kunststoffrecycling. Zu den Höhepunkten zählt unter anderem die jährliche Verleihung des Plastics Recycling Award Europe.

International Automotive Recycling Congress IARC

19.-21.Juni 2024, Antwerpen, Belgien

Internationale Plattform für neueste Entwicklungen rund um das Automobilrecycling. Auch 2024 werden bis zu 300 Entscheidungsträger aus der Automobil- und Recyclingbranche erwartet, darunter Automobilhersteller, Metalllieferanten, Kunststoffschrotthändler, Recycler und politische Akteure.

Verwandte Artikel

  1. So kann echte Kreislaufwirtschaft gelingen
  2. Interzero und seine Kunden verschieben Earth Overshoot um 7 Minuten und 16 Sekunden
  3. Interzero veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht und Magazin „ALL IN“
Artikel drucken
Passend zum Thema:

Einen Kommentar verfassen

3 × vier =

Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen, um zu suchen.