App-Download

Die recyclingnews-App gibt es zum kostenlosen Download im iOS-App-Store und im Google-Play-Store. So verpassen Sie nichts mehr.

     

Newsletter bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

Newsletter abbestellen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

27. April 2023 | Interzero Academy

Praxis-Wissen für die Kreislaufwirtschaft von morgen

Know-how aus erster Hand: Mit der Interzero Academy macht Europas führender Anbieter von Kreislauflösungen Unternehmen fit für die Circular Economy. Nach dem erfolgreichen Aufbau einer Schulungsplattform in Polen geht die Online-Academy nun auch in Deutschland an den Start. Der besondere Mehrwert: Die Teilnehmenden profitieren direkt vom Praxis-Wissen erfahrener Interzero-Expert*innen.

Kreisläufe schließen, Rohstoffe bewahren, das Klima entlasten: Der Ausbau der Circular Economy zählt zu den grundlegenden Bausteinen des europäischen Green Deal. Umso wichtiger ist die Vermittlung der notwendigen Kompetenzen, um die nachhaltige Transformation voranzutreiben. „Die Unternehmen wollen mehr Kreislauflösungen einsetzen, außerdem müssen sie zunehmend anspruchsvolle gesetzliche Auflagen erfüllen. Dazu brauchen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr und aktuelles Wissen zur Umsetzung in der Praxis“, erläutert Torben Kabbe, Head of Business Development / Innovation & Project Management bei Interzero. Die Nachfrage sei entsprechend groß: „Bei Interzero in Polen betreiben wir bereits sehr erfolgreich eine Akademie, und auch hier in Deutschland bekommen wir viele Anfragen, ob wir unser Wissen durch Schulungen weitergeben können.“

Gefragte Ergänzung zu akademischen Angeboten

Am 20. April fiel der Startschuss für die Interzero Academy in Deutschland – Interessierte können ab sofort auf das Schulungsangebot zugreifen. Zentrale Themen sind Kreislaufwirtschaft, Design for Circularity, technische Grundlagen des Recyclings, Waste-Management, Gesetzgebung und Erweiterte Herstellerverantwortung (engl.: EPR). Bei den Online-Kursen greift Interzero auf bewährte E-Learning-Methoden und selbst produzierte Videos zurück. Durch den stark praxisorientierten Ansatz unterscheidet sich die Schulungsplattform dabei bewusst von akademischen und institutionellen Angeboten. „Unsere Expert*innen kennen die Themen aus eigener Erfahrung. Sie verfügen über fundiertes Praxis-Wissen; außerdem haben sie bereits Kurse bei namhaften Unternehmen vor Ort und virtuell gegeben“, so Torben Kabbe. „Diese Expertise können die Teilnehmer*innen jetzt nutzen, um ihr Unternehmen und Ihre Karriere weiterzuentwickeln.“

Von gesetzlichen Grundlagen bis zum Verpackungsdesign

Aktuell verfügbar sind Schulungen zum novellierten Verpackungsgesetz, zur Kreislaufwirtschaft und zum Thema „Sortier- und Recyclingtechnologien“. Dieser Online-Kurs bietet zum Beispiel einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik – von der Sortierung von Leichtverpackungen bis zur Herstellung qualitätsgeprüfter Rezyklate. Eine wichtige Frage in diesem Zusammenhang: Für welche Verpackungsmaterialien gibt es einen Recyclingpfad und für welche nicht? In dem Seminar lernen die Teilnehmenden unter anderem den anerkannten Standard zur Bewertung der Recyclingfähigkeit „Made for Recycling“ kennen – denn ein nachhaltiges Verpackungsdesign ist der erste Schritt zur erfolgreichen Kreislaufführung der Verpackungsrohstoffe.

In den folgenden Monaten stellt Interzero weitere Lerninhalte online; bereits geplant ist zum Beispiel ein Kurs zur sachgerechten Entsorgung und Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien. Langfristig will die Academy außerdem Beratung durch Expert*innen anbietet. Zurzeit kostet ein kompakter Standardkurs, den man in ca. einer Stunde absolvieren kann, 90 Euro. Die Teilnehmer*innen erhalten ein persönliches Interzero Academy Certificate.

Weitere Informationen unter https://academy.interzero.de/.

Verwandte Artikel

  1. BDE: Kreislaufwirtschafts-Strategie als Chance für Deutschland
  2. Fraunhofer-Studie: Recycling nutzt Umwelt und Gesellschaft
  3. Konsument*innen sagen „ja“ zur Kreislaufwirtschaft
Artikel drucken
Passend zum Thema:

Einen Kommentar verfassen

5 × eins =

Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen, um zu suchen.