App-Download

Die recyclingnews-App gibt es zum kostenlosen Download im iOS-App-Store und im Google-Play-Store. So verpassen Sie nichts mehr.

     

Newsletter bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

Newsletter abbestellen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

News-Alert bestellen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

Formular zur Anmeldung zum Hauptnewsletter (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der recyclingnews einverstanden.

 

News-Alert abbestellen

Hier können Sie den News-Alert abbestellen. Geben Sie dafür bitte die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bisher als Empfänger registriert waren.

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

an diese Email werden Emails verschickt (MG)

8. Juli 2020 | Messen, Kongresse, Preise und Umwelttage

Save the Date! Top-Termine der Nachhaltigkeit 2020

Die Corona-Krise hat vielen Veranstaltern erstmal einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch nach mehreren Absagen gibt es mittlerweile immer mehr kreative Lösungen: Zahlreiche Kongresse finden online statt oder bieten den Teilnehmern parallel zu Präsenzveranstaltungen die Möglichkeit, sich übers Internet dazuzuschalten. recyclingnews zeigt, was im zweiten Halbjahr 2020 an interessanten Veranstaltungen stattfindet und wie Sie daran teilnehmen können.

Juli

28th European Biomass Conference & Exhibition
6. Juli – 9. Juli, online
Eigentlich im französischen Marseille geplant, wird auch die Europäische Biomassekonferenz ins Internet verlegt. Die Veranstalter wollen bei dem nun virtuellen Event Themen rund um Biomasse aufgreifen – darunter Logistik, Umwelteinflüsse und welche Rolle Biomasse spielen kann, wenn die Wirtschaft nach der Corona-Pandemie wieder angekurbelt wird.

August

IE expo China
13. – 15. August in Shanghai, China
Die IE expo China gilt als größte Umwelttechnik-Messe in Asien. Im Vorjahr kamen etwa 73.000 Besucher zu Veranstaltung mit etwa 2.000 Ausstellern. Neben Wasser-, Abwasser- und Recyclingtechnik soll auch Abfallmanagement, Altlastenmanagement und Luftverschmutzung eine Rolle spielen.

Forum Kreislaufwirtschaft 2020
26. August in Zürich, Schweiz
Was bringt der EU-Aktionsplan? Wie entwickelt sich die Schweizer Kreislaufwirtschaft und welche Herausforderungen gibt es dabei für die Industrie? Diese Fragen sollen auf dem Forum Kreislaufwirtschaft 2020 in Zürich beantwortet werden. Das Programm richtet sich an Organisatoren entlang der ganzen Wertschöpfungskette – von der Produktion über den Handel bis zur Verwertung.

September

Electronics Goes Green 2020+
1. September, online
„Die Geschichte von Daisy, Alexa und Greta“ lautet der Untertitel der Veranstaltung über die Zukunft von Elektrogeräten, die das Fraunhofer Institut IZM gemeinsam mit der TU Berlin online veranstaltet. Neben neuen ökologischen Materialien soll es auch um Recycling und die Kreislaufwirtschaft gehen. Da ursprünglich fünf parallele Sessions geplant waren, werden laut Veranstalter nun einige der Präsentationen vorab im Netz zur Verfügung gestellt.

20th International Automobile Recycling Congress IARC 2020
2. – 4. September in Genf, Schweiz
Bereits zum 20. Mal finde in diesem Jahr der internationalen IARC Kongress rund um das Altauto-Recycling statt. Bei der Veranstaltung im Schweizer Genf stehen diesmal unter anderem neue Technologien in Autos und deren Einfluss auf das Recycling, die Wiederverwertung von Elektroantriebstechnik und Datenschutz auf dem Programm.

IFAT Business Summit
8. – 10. September, Webkonferenz
Die endgültige Absage der weltweit größten Umweltmesse IFAT in diesem Jahr hat die Veranstalter kreativ werden lassen: Im September findet ein dreitägiger digitaler Business Summit statt. Für die Aussteller, die ursprünglich an der IFAT Messe teilnehmen wollte, ist die Veranstaltung kostenlos. Mit mehreren Modulen wie einem Matching Planner, Product Presentations, Solutions Tours, einer Start Up Stage sowie eine Live Conference sollen über 100.000 internationale Kontakte online vernetzt werden.

2nd European Chemical Recycling Conference
10. – 11. September in Brüssel, Belgien
Die Diskussionen um chemisches Recycling nehmen zu. Das zeigt auch die Tatsache, dass die European Chemical Recycling Conference mittlerweile zum zweiten Mal stattfindet. Auf der Veranstaltung soll unter anderem diskutiert werden, wo chemisches Recycling Sinn macht und wie dieses national geregelt ist.

VKU-Stadtwerkekongress 2020
15. September, online
Der Branchentreff der Kommunalwirtschaft findet in diesem Jahr online statt. Dabei sollen sich innovative Impulsgeber und Entscheider aus (Kommunal-)Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Startups gemeinsam im Netz treffen.

BAV-Altholztag 2020
16. September in Bremen
Der Altholztag des Bundesverbands für Altholzaufbereiter und -verwerter BAV findet in diesem Jahr in Bremen statt. Am Vorabend wird für die Mitglieder eine Abendveranstaltung durchgeführt. Traditionell kamen zu dem Tag rund um Altholzverwertung etwa 120 Teilnehmer.

Waste Expo
14. – 17. September, online
Ursprünglich im August geplant findet die Waste Expo – das größte Abfall- und Recyclingevent in Nordamerika – dieses Jahr einen Monat später und online statt. Auf der Konferenz, die die National Waste & Recycling Association veranstaltet, dreht sich diesmal alles um das Thema Kompostierung und organisches Recycling.  

International Congress for Battery Recycling ICBR
16. – 18. September in Salzburg, Österreich
Der 25. internationale Kongress ICBR rund um das Batterierecycling wird  in diesem Jahr in Salzburg stattfinden. In diesem Jahr soll ein Fokus auf die Recyclingtechniken für Altbatterien liegen. Außerdem wird es auf dem Kongress unter anderem über erweiterte Produktverantwortung und die neueste Entwicklung im Bereich Sicherheit und Transport von Lithium-Ionen-Batterien gehen. Daneben werden sich auf einer Ausstellungfläche zahlreiche Unternehmen der Branche präsentieren.

IE expo Guangzhou
16. – 18. September in Guangzhou, China
Drei Tage lang werden auf der IE expo Guangzhou über 550 Aussteller ihre neuesten Umwelttechnologien präsentieren. Zu der Messe im vergangenen Jahr kamen laut Veranstalter, Messe München, fast 30.000 Besucher.

Deutscher Umweltkongress
17. – 19. September in Essen
Einen Mix aus Praxis- und Fachwissen von namhaften Referenten aus Industrie, Wirtschaft, Behörden und Beratung versprechen die Veranstalter des Deutschen Umweltkongresses 2020. Neben Gefahrguttransport und Immissionsschutz werden auch Themen rund um Abfallrecht & Kreislaufwirtschaft behandelt.

Oktober

32. Kasseler Abfall- und Ressourcenforum (Bioabfall- und stoffspezifische Verwertung)
6. – 8. Oktober in Kassel *
Corona-bedingt wurde auch das Kasseler Abfallforum verschoben. Bei dem neuen Termin vom 6. bis 8. Oktober dreht sich wie gewohnt alles um Bioabfälle und deren stoffspezifische Verwertung.

* Anmerkung der Redaktion vom 20. August 2020: Auch der Ersatztermin wurde nun abgesagt, da das Gesundheitsamt der Stadt Kassel die Konferenz nicht genehmigt hat.

Plastics Recycling World Expo Europe
7. – 8. Oktober in Essen
Zwei Tage lang werden auf der verschobenen Messe in Essen etwa 250 Austeller ihre Neuigkeiten rund um das Kunststoffrecycling präsentieren. Parallel finden mehrere Vorträge statt.

BIR World Recycling Convention & Exhibition
12. – 14. Oktober in Istanbul, Türkei
Die Veranstaltung des Weltrecyclingkongress BIR zieht jährlich fast 1000 Teilnehmer an. In Panels diskutieren die Fachgruppen aus den verschiedenen Recyclingsparten über aktuelle und brennende Themen, in der Ausstellungsfläche präsentieren sich Unternehmen.

IFAT India
13. – 15. Oktober in Mumbai, Indien
Die IFAT India – ein weiterer Ableger der Umweltmesse IFAT – findet auch in diesem Jahr in Mumbai statt. Laut Veranstalter kamen zu der Messe im vergangenen Jahr etwa 10.000 Besucher und rund 300 Aussteller, die ihre neuesten Entwicklungen in der Umwelttechnologie und im Entsorgungsbereich zeigten.

IRRC – Waste-to-Energy
15. – 16. Oktober, online
Ebenfalls ins Netz verlegt wurde der jährlich stattfindende Kongress International Recycling & Recovery Congress (IRRC). Auf der internationalen Konferenz gibt es zahlreiche Vorträge und Diskussionen zur energetischen Verwertung von Abfällen, zur mechanisch-biologischen Behandlung, zu Ersatzbrennstoffen, sowie den internationalen Entwicklungen.

Deutscher Vergabetag
29.– 30. Oktober in Berlin
Auch der Deutschen Vergabetag des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW) wird in diesem Jahr digital stattfinden. Zum siebten Mal referieren und diskutieren öffentliche Einkäufer, Vertreter der Rechtspflege, der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu den aktuellen Fragen der öffentlichen Beschaffung.

November

Ecomondo
3. – 6. November in Rimini, Italien
Auf einer der wichtigsten internationalen Fachmesse der Green Economy in Europa dreht sich in diesem Jahr alles um Abfall & Ressourcen, die Kreislaufwirtschaft, Dekontaminierung und die Wasserwirtschaft. Die Messe findet 2020 bereits zum 24. Mal statt.

Paper & Plastics Recycling Conference Europe
10. – 11. November in Rotterdam, Niederlande
Auf der Paper & Plastics Recycling Conference treffen sich rund 250 Entscheider, um über die gemeinsame Herausforderungen im Papier- und Kunststoffrecycling zu diskutieren. Der übergreifende Rahmen bietet zudem gute Vernetzungsmöglichkeiten.

dena Energiewende-Kongress
16. – 17. November in Berlin
Vertreter aus Politik und Wirtschaft beraten auf dem Kongress der Deutschen Energie-Agentur zwei Tage lang über die Energie- und Klimaziele 2030.  Auf der branchenübergreifenden Veranstaltung zur integrierten Energiewende werden laut Veranstalter über 1.200 Entscheider, Experten, Politiker, Unternehmer und Gründer erwartet.

E-Waste World Conference & Expo
18. – 19. November in Frankfurt am Main
„Industrielösungen für den weltweit am stärksten wachsenden Abfallstrom“ – das erwartet die Teilnehmer laut Veranstalter auf der E-Waste World Conference & Expo in Frankfurt. Neben der Vorstellung der neuesten Recyclingtechnologien und Material-Lösungen im Elektro- und Elektronikbereich soll auch über ungiftige Ersatzstoffe und rechtliche Rahmenbedingungen diskutiert werden.

Recy & DepoTech 2020
18. – 20. November in Leoben, Österreich
Die DepoTech gilt als die größte abfallwissenschaftliche und abfallwirtschaftliche Konferenz in deutscher Sprache. 128 Vorträge versprechen die Veranstalter, die Montanuniversität Leoben. Die fachlichen Schwerpunktthemen sind demnach Smart Sorting, Recyclingfähigkeit, Batterierecycling, Brandschutz, Ecodesign und innovative Sammlung. Auch über Deponietechnik und erfolgreiche Altlastensanierungsprojekte soll referiert werden.

Europäische Woche der Abfallvermeidung
21. – 29. November
Wie bereits in den Vorjahren steht ab Mitte November in ganz Europa die Europäische Woche der Abfallvermeidung auf der Agenda. Mit zahlreichen Aktionen zeigen Unternehmen und Organisationen aus Länder Europas sowie der angrenzenden Staaten, wie sie Abfälle vermeiden und nachhaltig mit dem Umwelt umgehen wollen.

Dezember

Pollutec
1. – 4. Dezember in Lyon, Frankreich
Vier Tage lang dreht sich auf dem Messegelände in Lyon alles um die Umwelt- und Energiewirtschaft. Die Ausstellung befasst sich mit Themen wie erneuerbare Energien, Naturgefahren, Sanierung, Regenwasser und Recyclingtechnik.

Deutscher Nachhaltigkeitstag
3. – 4. Dezember in Düsseldorf
Wie lässt sich die Krise für echte Transformation zu mehr Nachhaltigkeit nutzen? Darüber soll auf dem deutschen Nachhaltigkeitstag diskutiert wird, der dieses Jahr über zwei Tage gehen wird. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises – Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement. Mit dem Preis würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. vorbildliche Nachhaltigkeitsleistungen in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. (EK)

Verwandte Artikel

  1. ALBA Logistik in der Corona-Krise
  2. Prof. Dr. Günter Bachmann im Dialog mit Markus Müller-Drexel: „Wir müssen Kreislaufwirtschaft neu denken“
  3. Virginijus Sinkevičius: Kreislaufwirtschaft ist essenziell

(Foto: tatomm – stock.adobe.com)

Artikel drucken
Passend zum Thema:

Suchbegriff eingeben und mit Enter bestätigen, um zu suchen.